Mobiler Musikservice

Aktuelles

Veranstaltungen und Feiern während der Covid-19-Pandemie/ Coronakrise

Aktualisiert am 10.01.2021

#alarmstuferot

Viele Veranstalter sind verunsichert. Darf ich überhaupt feiern? Was muss ich beachten?

Zur Zeit sind sämtliche Clubs, also sogenannte Tanzlustbarkeiten geschlossen. Zu Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter dürfen Sie nur eine haushaltsfremde Person ab 14 Jahren und eine beliebige Zahl Kinder einladen. Diese Regel gilt zunächst bis zum 31.01.2021.

 


 

Das Feiern, der unbefangene Umgang miteinander ist wichtig für die Normalisierung des Lebens und trägt erheblich zum Wohlbefinden bei. Jedoch sind viele Veranstalter verunsichert. "Was ist, wenn meine vorbereitete Veranstaltung aufgrund neuer Beschränkungen oder Quarantäne nicht stattfinden darf? Komme ich aus den Verträgen wieder heraus oder muss ich trotzdem zahlen?" "Was ist, wenn wir uns alle infizieren?"

Die Angst vor einer Infektion kann ich Ihnen nicht nehmen, jedoch verringert sich das Risiko, wenn alle die Regeln beachten. Aber ich möchte Ihnen gerne Planungssicherheit und eine Gelegenheit geben, das Social Distancing aufzuheben.

Mein Angebot:

Buchen Sie mich rechtzeitig, also 3-6 Monate vor dem Veranstaltungstermin! Muss Ihre Veranstaltung wegen der Covid-19-Lage abgesagt werden, zahlen Sie keinen Gagenausfall. Im Fall einer Verschiebung auf einen späteren Termin bleibt der Vertrag zu gleichen Konditionen bestehen und wir vereinbaren lediglich einen neuen Termin. Falls ich dann verhindert bin, bekommen Sie je nach Wunsch einen Ersatz-DJ oder wir beenden unser Vertragsverhältnis. In jedem Fall zahlen Sie nur die tatsächlich in Anspruch genommenen Leistungen.

nach oben ▲